Hochstapeln

Kleingruppenaufgabe zur Förderung der sozialen Kompetenz, Schwerpunkt Kommunikation

Gruppen zu jeweils 5-6 Kinder werden gebildet. Jede Gruppe bekommt die Aufgabe:

Am Tisch sitzend bekommt die Kleingruppe zehn Gegenstände. Die zehn Gegenstände sind so zu stapeln, dass nur zwei davon den Tisch berühren. Die Gruppe hat zehn Minuten Zeit um auszudiskutieren, wie die Gegenstände gestapelt werden können, damit das klappt. Während dieser Zeit dürfen die Gegenstände nicht berührt werden. Danach hat die Gruppe eine Minute Zeit, um die Gegenstände tatsächlich zu stapeln.

Sollten mehrer Gruppen in der Klasse gleichzeitig diese Aufgabe machen, sollte man darauf achten, dass die Gruppen mit Abstand zueinander plaziert sind. Zwischen den Gruppen sollte nicht voneinander abgeschaut werden, sondern die Aufmerksamkeit sollte in der Gruppe bleiben. Idealerweise arbeiten maximal zwei Kleingruppen gleichzeitig an dieser Aufgabe in einer Klasse. Damit das bei normaler Klassengröße möglich ist, kann man der anderen Klassenhälfte eine andere Aufgabe geben.

Material:  10 Gegenstände pro Gruppe

Schwerpunkt: Fördert die Kommunikationskomptenz

Dauer: etwa 20 Minuten

Vorbereitung: Gegenstände bereit legen, Stoppuhr

Write comment

* These fields are required