Fall Guys

Gaming leicht erklärt

"Fall Guys Ultimate Knockout" gibt es seit August 2020 zu kaufen. Innerhalb des ersten Tages spielten über eine Million Menschen dieses Spiel, sodass die Entwickler Probleme hatten die benötigte Serverkapazität zu gewährleisten. Aber was macht dieses Spiel so besonders?

Knallige bunte Farben und die witzig aussehenden Figuren sind nur ein Teil. Vielmehr ist es das Spielprinzip, das dahinter steckt. 60 Menschen spielen kleine niedliche Charaktere, die in einer Serie von Minispielen versuchen die anderen Spieler*innen aus dem Bewerb zu schmeißen und als Sieger*in übrig zu bleiben. Eine Spielrunde dauert etwa 15 Minuten, kann jedoch auch schon früher zu Ende sein. Mehr steckt nicht dahinter und das bringt uns auch zum springenden Punkt. Alle können dieses Spiel spielen. Das Spiel bietet keine Einstiegshürden. Einfach starten, spielen und Spaß haben! Viele vergleichen das Prinzip des Spiels mit Takeshi’s Castle, was so einigen Oldies unter uns ein Begriff sein sollte. Nur das Zusehen macht bereits Spaß und das ist auch ein Grund warum es so schnell so viele Spieler*innen angezogen hat. Dieses Spiel ist nicht nur für die alteingesessenen Spieler*innen interessant, sondern auch für Menschen die eigentlich gar nichts mit Computerspielen am Hut haben.

Neben dem simplen Spielprinzip gibt es gewisse Rollenspielelemente, die dafür sorgen, dass fleißig weitergespielt wird. Jedes Spiel belohnt die Spieler*innen mit kleinen Extras (Kleidung, Frisuren usw…) sowie Erfahrung, die das Level ansteigen lassen. Klarerweise möchten die Spieler*innen hohe Level erreichen.

Wollt ihr mehr über Medien, Spiele und Übungen für die Schule oder Computerspiele hören, dann bleibt dran es würde uns freuen!!!

Eure Teamkiste

 

 

 

 

 

Write comment

* These fields are required