Digikiste

Die Digikiste ist ein Training für alle Personen, die  unterschiedliche Onlinetools kennen lernen wollen. Ziel ist es den Teilnehmer*innen die Möglichkeiten von verschiedenen Online-Werkzeugen aufzuzeigen.

Mithilfe von Videokoferenzen schaffen wir einen digitale Raum divers genutzt werden kann. Verschiedene begleitende Werkzeuge erleichtern das Arbeiten mit Videokonferenzen oder bilden den Rahmen für diese.

zur Kursanmeldung

Modul Zoom 1

Grundlagen

Sie haben wenig bis keine Erfahrung mit ZOOM-Videokonferenzen und möchten ZOOM sicher und selbstständig nutzen, dann ist die Zoom Modul 1 Schulung das richtige für Sie. Diese Schulung behandelt die wichtigsten Funktionen von ZOOM. Danach können Sie problemlos Konferenzen mit Freund*innen und Bekannten abhalten.

Modul Zoom 2

Online Kompetenz - praktische Anwendung

Ob digitale Pinboards oder Shared Documents, wir zeigen Ihnen, was möglich ist und wie man diese Werkzeuge verwenden kann um Videokonferenzen praktische einzusetzen. Wir eröffnen Ihnen didaktische Kniffs  was funktioniert im Onlineraum und was weniger.Wir machen Sie darauf aufmerksam, wie sie Konferenzen abhalten um einen hohen Standard an Datenschutz zu gewährleisten. Das Motto hier lautet: „learning by doing“.

Modul Jitsi Meet

Sie möchten ein alternatives Werkzeug für Videokonferenzen mit einem Server in Österreich verwenden? Jitsi Meet ist ein Opensource-Projekt, welches alle Anforder­ungen der DSGVO erfüllt. In dieser Schulung erfahren Sie, wie sie Video­konferenzen für bis zu acht Personen durchführen können. Wir zeigen Ihnen die Grundlagen und wie Sie sicher Videokonferenzen abhalten können.

Modul Google Classroom

Ordnung im Klassenzimmer

Mit Google Classroom zeigen wir Ihnen, wie Sie mit Ihren Schüler*innen in Kontakt treten, wie sie Informationen auf einfachste Weise austauschen können und was es dabei zu beachten gibt. Google Classroom sorgt für Ordnung in chaotischen Zeiten. Jede Klasse bekommt ihren eigenen Raum der auf deren Bedürfnisse abgestimmt werden kann. Die Schüler*innen brauchen nur einen Google Account und können damit Google Classroom im vollen Umfang nutzen.
 

Was nehmen die Teilnehmer*innen mit

Die Einstiegshürden für Online-Werkzeuge sollen mit diesen Trainings überwunden werden. Praktische Tools werden vorgestellt und Fragen zu diesen beantwortet.

Voraussetzungen

  • Ein internetfähiges Gerät: Smartphone, Tablet oder Computer mit Webcam.

  • Optimaler weise steht ein Computer zur Verfügung.

  • Eine Internetverbindung ist erforderlich.

Verwendung von ZOOM, Datenschutzrechtliches

Bis vor kurzem wurde medial viel Kritik über das Konferenztool ZOOM geübt, es sei nicht DSGVO-konform, es sei nicht sicher. Auch das Minsterium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (kurz BMBWF) hat den Schulen davon abgeraten, ZOOM zu verwenden. Im Folgenden zwei Links zur Diskussion zu diesem Thema in der auch die Empfehlung des BMBWF hinterfragt wird.

 

Preise

Preise sind inklusive Unterkunft
Schulungsart pro Person pro Kurs und Trainer*in
Schulung Erwachenenbildung, 1-stündig € 20 € 90
Individualbetreuung, 30 min € 35  
Saferinternet.at Workshop, 1-stündig   € 95
Saferinternet.at Workshop, 2-stündig   € 120
Saferinternet.at Workshop, 3-stündig   € 180